Mandalas und Keramikkunst!

Mandalas haben eine lange Geschichte, die bis zu den frühen Zivilisationen zurückreicht und in verschiedenen Kulturen und Religionen weltweit zu finden ist. Ursprünglich wurden sie als spirituelle Symbole für Meditation und rituelle Zwecke verwendet. Im Laufe der Zeit haben sich Mandalas zu kunstvollen Mustern und Designs entwickelt, die Balance, Harmonie und kosmische Ordnung repräsentieren.

In meiner Keramikkunst finde ich ähnliche Ausdrucksformen von Harmonie und Ausgewogenheit. Die daran inspirierten Keramiken bringen Schönheit, spirituelle Tiefe und Ruhe in das Zuhause meiner Kunden. Mandalas und Keramikkunst teilen eine gemeinsame Wurzel in der Suche nach innerem Frieden und Schönheit. Sie dienen als Ausdruck der menschlichen Kreativität und Spiritualität.

Meine Keramiken erzählen Geschichten!

…die Geschichten meiner Spaziergänge durch die Natur.

Viele meiner Werke reflektieren die Schönheit und Inspiration, die ich in der natürlichen Umgebung finde. Ich liebe es, die Sonnenstrahlen zu beobachten, die durch das dichte Unterholz blitzen und ein zauberhaftes Spiel von Licht und Schatten erzeugen. Die Faszination für natürliche Strukturen, sei es das feine Muster von Blättern und Kräutern, oder die grobe Textur von Baumrinde. All dies findet sich in meinen naturnahen Keramiken wieder.

„Du siehst die Welt nicht so wie sie ist.

Du siehst die Welt so wie du bist.“  – Mooji